Schubladenauszüge

Moderatoren: Heaterman, Finger, Sven, TDI, Marsupilami72, duese

Antworten
Benutzeravatar
topmech
Beiträge: 1442
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 18:04
Wohnort: Luzern

Schubladenauszüge

Beitrag von topmech »

Hallo zusammen,

hat jemand eine preiswerte Bezugsquelle für Teleskopauszüge / -schienen für Schubladen?
Möchte mir eine Werkbank bauen und bin die normalen Schubladenführungen leid.
Welche Abmessungen machen Sinn? bei einer 600mm tiefen Arbeitsplatte vllt 500mm?
Vielen Dank schon mal!
Gruss
Nico
MSG
Beiträge: 2167
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 23:24
Wohnort: Nähe Dieburg

Re: Schubladenauszüge

Beitrag von MSG »

topmech hat geschrieben: Di 5. Dez 2023, 14:29 Welche Abmessungen machen Sinn? bei einer 600mm tiefen Arbeitsplatte vllt 500mm?
Kommt drauf an, was drin ist. Es gibt auch Vollauszüge, die dann auch 60cm herausziehbar sind. Das macht insbesondere dann Sinn, wenn hinten in der Schublade auch kleinere Dinge gelagert werden.
Persönlich würde ich nur noch Vollauszüge verbauen, z.B. so etwas: https://www.amazon.de/Lospitch-Kugelaus ... 09J18GP79/
Benutzeravatar
Torpert
Beiträge: 1403
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 22:40
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Schubladenauszüge

Beitrag von Torpert »

Ich habe auch Vollauszüge verbaut (diese hier: https://www.teleskopschienen-shop.de/te ... s-3513-600 )

Es ist schon ein Vorteil, wenn die Schublade komplett ausfährt und man alles von ober sichtbar hat. Die Schienen gibt es in unterschiedlichen Igorstufen, dann werden sie aber schnell dick und teuer. Ich habe auf den oben verlinkten Schienen einen 3D Drucker im Betrieb, die sind dafür gut ausreichend, eher überdimensioniert.

Denk nur dran, dass komplett ausgefahrene Schubladen auch einen größeren Hebel haben als 2/3 ausgefahrene. Wenn die Werkbank frei steht, könnte das relevant sein.
Benutzeravatar
Jan-DIY
Beiträge: 974
Registriert: Do 19. Nov 2020, 22:24

Re: Schubladenauszüge

Beitrag von Jan-DIY »

Ich habe noch nen Karton Vollauszüge von Hettich hier.
Habe damit Schubladenschränke und einen Werkzeugwagen gebaut.
Ganz gut die Dinger.
Sind 500mm Auszüge bei ner 600er Arbeitsplatte/Schranktiefe.
MarkK
Beiträge: 264
Registriert: Fr 23. Jun 2023, 21:17

Re: Schubladenauszüge

Beitrag von MarkK »

Ich habe auch noch ein paar Auszüge von Blum hier, Blumotion irgendwas mit ich glaube 400mm und 500mm Auszugslänge. Können für überschaubaren Taler verschickt werden.
cmyk61
Beiträge: 17
Registriert: Di 10. Mär 2020, 18:17
Wohnort: Edenkoben

Re: Schubladenauszüge

Beitrag von cmyk61 »

Hi,

Werkbank ist ja relativ. Es kommt ein wenig aufs Gewerk an.
Metallbearbeitung, Holzbearbeitung, Elektro, Elektronik macht schon einen Unterschied.
Zum einen in dem Format der notwendigen Schubladen und natürlich auch in der Belastbarkeit.
Meine Beobachtung ist die, dass in den meisten hohen Schubladen entweder ein heilloses Durcheinander herrscht und/oder viel Luft gelagert wird.

Ich selbst habe hier einen selbstgebauten Schubladenschrank aus dem Bereich Papier/Büro der ganz ohne Metall auskommt. Die Schubladen laufen trotz über 20 Jahren regelmäßigem Gebrauch noch immer leichtgängig. Wichtig ist die richtige Wahl der Materialien und Konstruktionsdetails wie angefaste Bauelemente.

Den Schrank möchte ich natürlich NICHT abgeben, aber die Pläne hierzu gebe ich gerne ab.

Gruß
Ralf
2007 10 21 Schubladen 002 klein.jpg
Dateianhänge
2007 10 21 Schubladen 006 klein.jpg
Jesaiah
Beiträge: 891
Registriert: Do 17. Nov 2016, 10:16

Re: Schubladenauszüge

Beitrag von Jesaiah »

Jan-DIY hat geschrieben: Di 5. Dez 2023, 18:25 Ich habe noch nen Karton Vollauszüge von Hettich hier.
Habe damit Schubladenschränke und einen Werkzeugwagen gebaut.
Ganz gut die Dinger.
Sind 500mm Auszüge bei ner 600er Arbeitsplatte/Schranktiefe.
Was nähmest du gern dafür?
Antworten