Hilfe bei Suche Steuergerät Flügeltor.

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Heaterman, Finger, Sven, TDI, Marsupilami72, duese

Antworten
ALF2000
Beiträge: 1244
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 01:22
Wohnort: Ceský Rep

Hilfe bei Suche Steuergerät Flügeltor.

Beitrag von ALF2000 »

Hallo ihr Lieben

Ich habe hier 2 Stangenmotore(Linearmotore) mit eingebauten Microschaltern als Endlagen.. Einstellbar über Spindeln.

(24Vdc ca 1Amp, 2Drahttechnik)

An einem zweiflügligem Gartentor bekommen... alles komplett..aber Steuerung tot dank Wasser.

Nun will Marantec dafür 600 Ocken haben was dezent happig ist.

Ich habe daher schon nach Alternativen gesucht, jedoch überall nichts gefunden was nicht mit Drehmoment ( Zauberwort induktive Endschalter....). funktioniert.

Kennt ihr evtl eine günstigere Version die das kann? wär schade um die Technik.

Lieben Dank

Kennt ihr eine Kostengünstige Steuerung
Benutzeravatar
m3rt0n
Beiträge: 1037
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:17

Re: Hilfe bei Suche Steuergerät Flügeltor.

Beitrag von m3rt0n »

mit den endschaltern relais ansteuern?
auf/zu dann über polungswechsel, das ist doch mit klappertechnik keine kunst.
Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 11176
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Hilfe bei Suche Steuergerät Flügeltor.

Beitrag von Hightech »

Steuerung ist unrettbar abgesoffen?
xanakind
Beiträge: 12488
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55

Re: Hilfe bei Suche Steuergerät Flügeltor.

Beitrag von xanakind »

m3rt0n hat geschrieben: Di 14. Nov 2023, 22:35 mit den endschaltern relais ansteuern?
auf/zu dann über polungswechsel, das ist doch mit klappertechnik keine kunst.
Ich gehe bei dir davon aus, dass du das ganze nicht mit einer Alexa steuern möchtest, daher würde ich das ganze auch ganz einfach mit Relais lösen.
Mit 4 doppelten Wechslerrelais sollte das ganze machbar sein. Zwischen Motor & Steuerung dann noch einen passenden Sicherungsautomat (2A?) als Failsafe.

Vorher würde ich aber auch versuchen die Originale Steuerung zu retten. Wenn sowas abgesoffen ist, kann man das doch bestimmt wieder reparieren.
ALF2000
Beiträge: 1244
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 01:22
Wohnort: Ceský Rep

Re: Hilfe bei Suche Steuergerät Flügeltor.

Beitrag von ALF2000 »

Elektronik darf es schon sein...Stichwort Fernbedienungen und Master Slave..der erste Flügel muss voreilend öffnen und der zweite folgen, im Schliessbetrieb selbiges Spiel umgekehrt.

Chinamann Steuerung wurde mir gegeben aber die ist inkompatibel mit Linearmotoren mit eingebauten Endschaltern.
Sie erwartet blockierte Motore und Endanschläge um den Motorstrom zu messen...aber das geht mit den Motoren nicht. schon getestet, da zerlegt sich eher das Getriebe der Motore..


Der Motor bekommt eben stumpf seine 24v..und bleibt selbsttätig stehen auf eingestellte Endlagen. Umpolen die 24V und andere richtung dann selbes Spiel.

Originalsteuerung ist nichtsmehr zu wollen. ich repariere sehr gern aber wenn die halbe Platine nebst Bauelementen einfach weggalvanisiert ist...? da ist dann vorbei:-/ ( Idioten am Werk gewesen die es montierten. Kabeleinführungen nicht dichtgemacht und Kabel von Oben das das Gehaeuse volllaufen konnte.... :cry: )

Tor wurde auch lange nichtmehr bewegt..aber auch nicht Abgeschaltet. und da kein FI...konnte alles schön vor sich hin modern. die Brühe war nicht lecker als ich es öffnete.

Im Grunde brauch ich jetzt ne neue Steuerung die Master Slave zeitversatz kann..

Ne olle Lichtschranke für Unterbrechung Schliessung, sowie eine die einfach zeitlich saft auf die Motore gibt da diese selbsttaetig abschalten in den endlagen ohne Stromüberwachung fùr Endlagen ( Modernes chinesisches Stichwort , Induktive Endschalter.hust)
Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 7759
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei Suche Steuergerät Flügeltor.

Beitrag von Chemnitzsurfer »

Schliest ja ne Relais-/Schützschaltung nicht aus.
Zeitrelais für die Verzögerung und Fernbedienungen mit Relaisausgang bekommt man auch quasi nachgeschmissen

Zeitrelais
https://www.amazon.de/Verz%C3%B6gerung- ... B07SJZC2ZB

Funkmodul
https://www.amazon.de/QIACHIP-Fernbedie ... B0C5QYWMQX
ALF2000
Beiträge: 1244
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 01:22
Wohnort: Ceský Rep

Re: Hilfe bei Suche Steuergerät Flügeltor.

Beitrag von ALF2000 »

Und wie Lösen das Problem mit Stromüberwachung falls mal irgendein Hindernis im Weg ist?,

,Ich hab da so einen kleinen Mann im Hause...da muss man mit alleine schon mit allem rechnen. :mrgreen:

Prinzipiell wär ich sofort dafür das mit Relais zu lösen aber das ist in diesem Falle echt uncool...

8k2 Schliesskantensicherung überleg ich auch schon weil vorhanden von einer anderen Anlage
Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 7759
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei Suche Steuergerät Flügeltor.

Beitrag von Chemnitzsurfer »

Stromüberwachungen bietet dir der nette Chinese auch für ein paar euro an
https://www.amazon.de/7-30V-Gleichstrom ... B07P253N1R
Benutzeravatar
Leone
Beiträge: 50
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 21:55
Wohnort: München

Re: Hilfe bei Suche Steuergerät Flügeltor.

Beitrag von Leone »

Evtl. kannst Du eine kleine Steuerung nutzen und die Funktionen selbst programmieren?

z.B. mit einer Logo von Siemens?
https://de.wikipedia.org/wiki/Logo_(SPS)

Damit habe ich schon die eine oder andere Steuerung bei Bekannten ersetzt. Hat nebenbei auch
den charmanten Vorteil, ggf. das eine oder andere Feature noch mit einzubauen ...
Es gibt die auch in einer Relais-Version, ich würde aber lieber da noch ein paar Relais
außerhalb einsetzen, die lassen sich im Fall des Falles auch tauschen und je nach Ausführung
auch kontaktmäßig gegenseitig verriegeln, falls da bei der Programmierung was schiefläuft oder
übersehen wird.
Externes Funkmodul an einen Eingang und es läßt sich eine Einknopf-Bedienung bestens realisieren.
xanakind
Beiträge: 12488
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55

Re: Hilfe bei Suche Steuergerät Flügeltor.

Beitrag von xanakind »

Das mit der Logo ist prinzipiell eine sehr gute Idee, ich persönlich würde dafür einen Atmel Tiny oder notfalls einen Arduino Nano zusammen mit 4 Relais auf ein Stück Lochraster löten.
Die Software sollte doch sehr überschaubar sein.

So wie ich Alf2000 allerdings einschätze:
https://youtu.be/4vNnEWTkPhk?feature=shared&t=348
;)
Wird er wohl kaum Lust haben sich mit der Software (und dessen Treibern!) auseinanderzusetzen.
Selbst ich werde immer wieder wahnsinnig wenn ich nach 4 Monaten wieder mal einen Controller programmieren möchte und das selbstverständlich wie immer mal nicht mal eben funktioniert weil Windows den Treiber für mein Interface aktualisiert hat :evil:
Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 11176
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Hilfe bei Suche Steuergerät Flügeltor.

Beitrag von Hightech »

In meinem Fundus sind so Hutschienenteile aufgetaucht, die wohl Spannung/Strom überwachen können. Evtl ist das was für Motorlast Erkennung.
ALF2000
Beiträge: 1244
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 01:22
Wohnort: Ceský Rep

Re: Hilfe bei Suche Steuergerät Flügeltor.

Beitrag von ALF2000 »

@Xana...so leid es mir tut..aber du hast da voellig recht. weil.man ist es leid immerwieder probleme mit einfachsten dingen zu haben...da ist die Geduld am ende mit dieser hightech und overengineered technologie der heutigen zeit.

geht los mit android oder apple phones die nichtmehr als.wechseldatentraeger erkannt werden sondern wieder irgendeine stumpfe "höhere voodokunst des sprechens" habenmuessen... nungut themenwechsel.

Jetzt hat ein Kollege von mir selbes Problem das steuerung unrettbar tot. selbe Technik :mrgreen: bei ihm war aber ein Feuerchen daran beteiligt... eigene Blödheit eben :lol:

Bei mir lebe ich mit solch frickelei weil.es fuer mich besser ist...relaislogik eben.


aber er nervt mich ob es eine gewerbliche loesung fuer das problem gibt :lol:

Die Hutshienenmodule mit Stromueberwachung... hast du da mal eine Modellbezeichnung greifbar? Das ding was hier verlinkt wurde, ueberlege ich schon zu testen. die Motore haben bei 24V lt schild 1Amp ( und gut kraft dafuer finde ich oO)


P.S den Spruch wollt ich euch mal nicht vorenthalten...aber damals hat mal nen Kollege nen cholerischen anfall bekommen mit den worten..." diese moderne softwarescheisse...nichts kriegen die mehr auf die reihe heutzutage, nur weil bei M$ soviel bekiffte und zugedröhnte programmiererschlampen unterwegs sind, die auf ihr leben nichtmehr klarkommen...immer ausreden komplexe Technik...dabei macht Technik nur das wozu sie gebaut wurde,...der fehler is immer der mensch... hauptsache schnell rauskloppen auf den markt ohne gehirn.... ich bin raus..ich hab die schnauze voll..." dieser Mensch kam damals aus der IT
...ihm ist anno 2009 zeitgleich wie mir der Kragen geplatzt... allerdings war ich da noch sehr ruhig und warf nicht irgendwelche hardware durch die gegend wie.Computer, Laptops etc :lol: :lol:
Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 11176
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Hilfe bei Suche Steuergerät Flügeltor.

Beitrag von Hightech »

Schau mal, ob man damit was anfangen kann:
IMG_0579.jpeg
IMG_0580.jpeg
Benutzeravatar
Roehricht
Beiträge: 6546
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Hilfe bei Suche Steuergerät Flügeltor.

Beitrag von Roehricht »

Hallo,
was fürn Aufriss für son schnödes Tor. Es gibt im Netz Firmen die bieten Steuerplatinen für die verschiedenen Antriebe an. Kosten zwischen 100-200 Ocken. 24V Antriebe sind gängig. Man kann einstellen ob ein Anschlag der Tore vorhanden ist oder das Teil nach einer eingestellten Lernfahrt ohne Anschlag stehenbleibt.
Was in jedem Fall mit drin sein muss ist eine einstellbare Kraftbegrenzung falls das Tor auf ein Hindernis fährt, bzw dann muss das Tor wieder reversieren.

Sowas kann man mit Relais und Schütze bauen, wenn man denn Platz und Zeit hat.

73
Wolfgang
Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 10840
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: ___3,1415(...)___

Re: Hilfe bei Suche Steuergerät Flügeltor.

Beitrag von Desinfector »

Was machen solche Steuerungen nach Stromausfall?
Wie mein Garagentorantrieb, die wirklichen mech Endpunkte abfahren um dann irgendwas rauszureissen oder übergnaggeln zu lassen?
Mirqua
Beiträge: 641
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 08:53
Wohnort: nördl. von Berlin

Re: Hilfe bei Suche Steuergerät Flügeltor.

Beitrag von Mirqua »

Ich habe für meine beiden Torflügel selbst eine kleine Platine mit Atmega8 und Relais erstellt und programmiert.
Funkanbindung über HTronic Sender/Empfänger.
Ichmach nachher mal ein Foto.

Ach ja, Abschaltung über Strommessung. Wird mit Poti jeweils auf Sommer/Winter eingestellt. Endschalter haben meine Antriebe nicht.
Benutzeravatar
Roehricht
Beiträge: 6546
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Hilfe bei Suche Steuergerät Flügeltor.

Beitrag von Roehricht »

Hallo,
Was machen solche Steuerungen nach Stromausfall?
Die merken sich die Einstellungen.

73
Wolfgang
Benutzeravatar
Bastelbruder
Beiträge: 11418
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28

Re: Hilfe bei Suche Steuergerät Flügeltor.

Beitrag von Bastelbruder »

Das Poti Sommer / Winter, speziell dessen Skale würde mich interessieren. Ich kenn' da nämlich so ein Hoftor ...
Mirqua
Beiträge: 641
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 08:53
Wohnort: nördl. von Berlin

Re: Hilfe bei Suche Steuergerät Flügeltor.

Beitrag von Mirqua »

Foto wird ertmal nix, der Kasten ist komplett eingeschneit.
Strommessung, ziemlich trivial. Über einen Shunt wird der Spannungsabfall gemessen, über einen anderen ADC Eingang der Wert des Poti.
Der Atmega, also das Programm, macht den Rest.
Bei Kälte ist einfach der Strom höher als im Sommer.
Antworten