Druckmesswandler, Anzeigemodul, Getriebemotor, Servomotor, HV Strv. Gerät und Wasserspeicher von Stiebel Eltron

Moderatoren: Heaterman, Finger, Sven, TDI, Marsupilami72, duese

Antworten
Benutzeravatar
Roehricht
Beiträge: 5678
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Druckmesswandler, Anzeigemodul, Getriebemotor, Servomotor, HV Strv. Gerät und Wasserspeicher von Stiebel Eltron

Beitrag von Roehricht » So 22. Mai 2022, 22:23

Hallo, wieder mal was angefallen:

Ein Wasserboiler von Stiebel Eltron 120l 6kW / 230/400V , wollte ich im Lager einbauen um mal WW zu haben. Nun ist der vorgesehene Stellplatz weggefallen.
Kann weg! Ich stelle mal 100 ocken in raum , bin aber Verhandlungsbereit. Muß abgeholt werden.
Hier ist der Eimer:
DSCF3250.JPG
DSCF3249.JPG
DSCF3248.JPG


Druckmesswandler , "Ultradyne Transducer"
Hier:
DSCF3326.JPG
Habenwill: 25 Ocken mit Versand


Anzeige aus Flugzeug "Do Not Disturb!" von B/E Aerospace Inc.
DSCF3332.JPG
DSCF3333.JPG
Habenwill 25 Ocken Inclusive Versand.


DSCF3327.JPG
DSCF3328.JPG
Kleiner Getriebemotor, 24V mit ordentlich was Drehmoment. Das Fett ist etwas schwergeängig. Muss man mal bei.

Habenwill 15 Ocken mit Versand



Kleiner Servomotor aus irgendwas Gerät mit was Restgetriebe dran.
Hier:
DSCF3329.JPG
DSCF3330.JPG
DSCF3331.JPG
Habenwill 15 Ocken Incclusive Versand.

Hochspannungs Stromversorgungsmodul als Systemeinschub. War für ein Laser oder so. Also es ist eher ein Verstärker der eine Gleichspannung 1000 fach verstärkt, max 4500V bei amtlichen 22mA.
DSCF3334.JPG
DSCF3335.JPG
DSCF3336.JPG
DSCF3339.JPG
Habenwill 60 Ocken inclusive versand.

73
Wolfgang

bastl_r
Beiträge: 1416
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 15:58
Wohnort: Net weit vo Schtuagert

Re: Druckmesswandler, Anzeigemodul, Getriebemotor, Servomotor, HV Strv. Gerät und Wasserspeicher von Stiebel Eltron

Beitrag von bastl_r » So 22. Mai 2022, 22:52

So ein Wasserbottich ist auch gut als Windkessel verwendbar.
Hab ich in 300l Form bei mir im Keller stehen. Gabs mal zum Mitnehmen am Straßenrand.
Wichtig wäre für diese Anwendung ein Anschluß oben am Kessel um Luft nachfüllen zu können. Muss ich etwa einmal im Jahr weil dann das Polster zu gering wird.

bastl_r

Antworten