Batterie Klemme für Starthilfekabel

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Antworten
MSG
Beiträge: 1256
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 23:24
Wohnort: Nähe Dieburg

Batterie Klemme für Starthilfekabel

Beitrag von MSG » So 11. Jul 2021, 12:37

Hallo, bei unserem Starthilfekabel ist eine Klemme defekt. Hat jemand noch eine? Bevorzugt rot, schwarz ist aber auch ok, dann mache ich roten Schrumpfschlauch drum.
IMG_20210711_123621.jpg

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 11914
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Batterie Klemme für Starthilfekabel

Beitrag von uxlaxel » So 11. Jul 2021, 14:09

Ganz ehrlich? Diese Klemmen sind derart minderwertig, dass es keinen Sinn macht, diese Strippe zu reparieren. Nimm die verbleibenden Klemmen als "Ladeklemme" bzw. als Stromdieb, aber nicht mehr als Starthilfekabel. Ich bin mit solchen immer wieder auf die Nase gefallen und habe sie jetzt ersatzlos entsorgt.

MSG
Beiträge: 1256
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 23:24
Wohnort: Nähe Dieburg

Re: Batterie Klemme für Starthilfekabel

Beitrag von MSG » So 11. Jul 2021, 14:33

Bis jetzt hat das Ding ordentlich Jahrzehnte funktioniert und hat noch ehrliches Kupferkabel. Mir widerstrebt, das wegzuwerfen :(

Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 6266
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Batterie Klemme für Starthilfekabel

Beitrag von Chemnitzsurfer » So 11. Jul 2021, 14:39

Als Klemmen kann ich die hier empfehlen, zusammen mit 25mm² NSGAFÖU oder Schweißleitung bekommt man damit alles gestartet ;)
Nur den mitgelieferten Kabelschuh wegwerfen und gegen nen gescheiten austauschen

https://www.voelkner.de/products/717316 ... fedfbbf782

https://www.voelkner.de/products/717319 ... a44a34c893

https://www.voelkner.de/products/622446 ... 44d4bb4b23

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7793
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: ACME-Labs

Re: Batterie Klemme für Starthilfekabel

Beitrag von Desinfector » Mi 14. Jul 2021, 15:27

Wenn man mit 2 Personen Starthilfe gibt,
kann eine Person mit der defekten Leitung das Kabel-Kupfer direkt ohne Klemme
an den Batteriepol drücken. Da kommt mehr Kontaktfläche bei rum als mit solchen Klemmen!

MSG
Beiträge: 1256
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 23:24
Wohnort: Nähe Dieburg

Re: Batterie Klemme für Starthilfekabel

Beitrag von MSG » Mi 14. Jul 2021, 16:10

Chemnitzsurfer hat geschrieben:
So 11. Jul 2021, 14:39
Als Klemmen kann ich die hier empfehlen
Hi, danke für den Tipp. Habe mir jetzt ähnliche bestellt: https://www.ebay.de/itm/252247773607

Als Kabel für Anlasser usw nehme ich gerne Schweißleitung H01N2-D wie z.B. https://www.ebay.de/itm/184591234085
Desinfector hat geschrieben:
Mi 14. Jul 2021, 15:27
Wenn man mit 2 Personen Starthilfe gibt,
kann eine Person mit der defekten Leitung das Kabel-Kupfer direkt ohne Klemmean den Batteriepol drücken
Haben wir dann so ähnlich gemacht: Einer drückt den Rest der Batterieklemme an den Pluspol :)

bastl_r
Beiträge: 1217
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 15:58
Wohnort: Net weit vo Schtuagert

Re: Batterie Klemme für Starthilfekabel

Beitrag von bastl_r » Do 15. Jul 2021, 01:57

MSG hat geschrieben:
So 11. Jul 2021, 14:33
Bis jetzt hat das Ding ordentlich Jahrzehnte funktioniert und hat noch ehrliches Kupferkabel. Mir widerstrebt, das wegzuwerfen :(
In Warteposition im Kofferraum, oder auch schon im Einsatz :mrgreen:
Desinfector hat geschrieben:
Mi 14. Jul 2021, 15:27
Wenn man mit 2 Personen Starthilfe gibt,
kann eine Person mit der defekten Leitung das Kabel-Kupfer direkt ohne Klemme
an den Batteriepol drücken. Da kommt mehr Kontaktfläche bei rum als mit solchen Klemmen!
Hab ich auch schon so mit meinem verfrickelten Starthilfekabel gemacht an dem nur noch auf einer Seite Batteriezangen dran sind.
Auf der anderen Seite hatte ich die verbliebenen Kabelschuhe mit den Daumen auf die Starthilfe gebende Batterie gedrückt.
Da fragte mich ein zuschauender, frischgebackener Abiturient doch allen Ernstes : "gibt das keinen Kurzschluß" :lol:
Da musste ich mich schwer beherrschen nicht das Richtige zu sagen...

MSG
Beiträge: 1256
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 23:24
Wohnort: Nähe Dieburg

Re: Batterie Klemme für Starthilfekabel

Beitrag von MSG » Do 15. Jul 2021, 07:40

bastl_r hat geschrieben:
Do 15. Jul 2021, 01:57
In Warteposition im Kofferraum, oder auch schon im Einsatz
Fast immer in Warteposition, aber bestimmt auch schon 20x im Einsatz bei mir oder meist für andere

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7793
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: ACME-Labs

Re: Batterie Klemme für Starthilfekabel

Beitrag von Desinfector » Do 15. Jul 2021, 07:41

und dann gäbe es noch Grip-Zangen, mit denen man auch eine Klemme ersetzen kann, wenn man alleine ist.

diese Klemmen werden viel zu überbewertet

Luftwatz
Beiträge: 266
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 17:36

Re: Batterie Klemme für Starthilfekabel

Beitrag von Luftwatz » Do 15. Jul 2021, 22:57

Ein Kumpel von mir hatte in den 1980er Jahren von einem bekannten Automobilklub ein Satz Starthilfekabel als Werbegeschenk bekommen. Beim ersten Einsatz hat sich die Aderisolation verfluessigt. Deswegen haben wir die beiden Adern als Seil verwendet und den startunwilligen PKW damit angeschleppt :mrgreen:

MSG
Beiträge: 1256
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 23:24
Wohnort: Nähe Dieburg

Re: Batterie Klemme für Starthilfekabel

Beitrag von MSG » Sa 17. Jul 2021, 15:14

Die Polzange von Ebay oben ist für 10€ h Versand übrigens eine Kaufempfehlung. Wertig verarbeitet und Anschlussmöglichkeit M6 Kabelschuh und Kabelklemme.
Dateianhänge
IMG_20210717_151415.jpg

Benutzeravatar
gafu
Beiträge: 4444
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:56
Wohnort: nahe Jena
Kontaktdaten:

Re: Batterie Klemme für Starthilfekabel

Beitrag von gafu » So 18. Jul 2021, 13:16

ist okay, aber für ne "richtig gute" polklemme fehlt das masseband zwischen den beiden backen der zange vor dem gelenk, die löcher im messingguss scheinen mir für die befestigung gedacht zu sein.
Dateianhänge
polklemme-fehlt-masseband.jpg

MSG
Beiträge: 1256
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 23:24
Wohnort: Nähe Dieburg

Re: Batterie Klemme für Starthilfekabel

Beitrag von MSG » So 18. Jul 2021, 19:08

gafu hat geschrieben:
So 18. Jul 2021, 13:16
aber für ne "richtig gute" polklemme fehlt das masseband zwischen den beiden backen der zange vor dem gelenk, die löcher im messingguss scheinen mir für die befestigung gedacht zu sein.
Das könnte natürlich sein und macht Sinn. Die alte Klemme war aber auch nur einseitig kontaktiert.

Robby_DG0ROB
Beiträge: 3445
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: Batterie Klemme für Starthilfekabel

Beitrag von Robby_DG0ROB » So 18. Jul 2021, 21:56

Wahrscheinlich sind die "Masseklemmen" aus dem Schweißbereich höherwertiger, weil die höhere Ströme über längere Zeit können müssen. Die Backen vorn sind dann aber meist nicht für Batteriepole ausgeformt, aber das sollte kein Problem sein.

Online
Benutzeravatar
Bastelbruder
Beiträge: 8961
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Batterie Klemme für Starthilfekabel

Beitrag von Bastelbruder » So 18. Jul 2021, 23:39

Die Backen von Starthilfekabeln sind auch nicht für Batteriepole geformt, sondern eher für weiche, elastische Opfer. Die Batteriepole sind auch sehr selten direkt zugänglich und normalerweise durch irgendwelche nicht genormte Klemmen verunstaltet, aber elasisch sind höchstens die historischen Massebänder.

bastl_r
Beiträge: 1217
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 15:58
Wohnort: Net weit vo Schtuagert

Re: Batterie Klemme für Starthilfekabel

Beitrag von bastl_r » Mo 19. Jul 2021, 02:27

Du nimmst mirs vorweg.
Wenn die Batteriepole überhaupt noch erreichbar sind, weil die Batterien mittlerweile teils unzugänglich eingebaut sind kommt man aufgrund zunehmender Sicherheitshirnfürze irgendwelcher "Fassnichtdran Kriegst'n- Schlag-Sicherheitsinschinöre" kaum mehr an die Pole.
Dazu kommt noch, dass auch hier zunehmend Pyrosicherheitselemente angebaut sind die im Falle eines Unfalls die Verbindung an der Batterie irreversibel trennen.
Dafür bzw dagegen wird dann noch eine Notbatterie verbaut die die Warnblinkanlage am Leben hält.

bastl_r

Antworten