TRICK 17

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 8435
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: TRICK 17

Beitrag von xanakind » Di 27. Okt 2020, 03:07

Wulfcat hat geschrieben:
Di 27. Okt 2020, 01:57
Natürlich die Reaktionen mit ner AcktionCam festhalten und nen Bestoff zusammenschneiden :mrgreen:

Wäre das grober Unfug......?
Reaktionen wirst du damit wohl keine bekommen:
https://www.youtube.com/watch?v=mSndgmtBX20
nur dumme Gesichter :lol:

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7822
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: ACME-Labs

Re: TRICK 17

Beitrag von Desinfector » Di 27. Okt 2020, 12:37

xanakind hat geschrieben:
Di 27. Okt 2020, 03:07
Wulfcat hat geschrieben:
Di 27. Okt 2020, 01:57
Natürlich die Reaktionen mit ner AcktionCam festhalten und nen Bestoff zusammenschneiden :mrgreen:

Wäre das grober Unfug......?
Reaktionen wirst du damit wohl keine bekommen:
https://www.youtube.com/watch?v=mSndgmtBX20
nur dumme Gesichter :lol:
da hätte jetzt noch dieses gelbe Zeugs drin sein müssen, womit man Wasserläufe in Karstgebieten und so unterirdisch nachverfolgt.
Fluoreszin oder wie das noch heisst.

Azze
Beiträge: 2081
Registriert: Di 13. Aug 2013, 09:53

Re: TRICK 17

Beitrag von Azze » Di 27. Okt 2020, 14:15

Blechei hat geschrieben:
Mo 26. Okt 2020, 22:21
Unsere FFP2 Masken haben alle so ne Art Furzkissenauspuff, dürften also nach Politsprech völlig sinnlos sein.
Werden aber von unseren, ähh, Vordenkern, ausdrücklich empfohlen.
Ach was, scheiß auf die Realität, Haupsache wir machen Regeln.
Nicht ganz sinnlos. Ich erinnere mich an die frühen Tage der Pandemie, als irgendeine Untersuchung gezeigt hat, dass auch diese Masken einen Großteil der Partikel beim Sprechen und sogar Husten zurück halten. Natürlich nicht so gut wie die ohne Ventil, aber wesentlich besser als nichts. Wurde hier sogar verlinkt afair

ohu
Beiträge: 130
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 08:59

Re: TRICK 17

Beitrag von ohu » Di 27. Okt 2020, 15:52

Jede Umlenkung ist ein Diffusor.

Benutzeravatar
Weisskeinen
Beiträge: 3679
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: TRICK 17

Beitrag von Weisskeinen » Do 29. Okt 2020, 20:41

Bei uns sind Masken mit Ausatemventil ausdrücklich verboten...

Online
Robby_DG0ROB
Beiträge: 3457
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: TRICK 17

Beitrag von Robby_DG0ROB » Do 29. Okt 2020, 20:47

Die sind fast überall verboten. Ursprünglich wurden solche PSA auch dafür konzipiert, den Anwender selber vor Partikeln/Staub zu schützen. Seit Eintritt der pandemischen Situation wird jedoch der "Fremdschutz" propagiert und die Freisetzung ungefilterter Abluft damit verboten. Um der Gehorsamspflicht zu genügen, reichen allerdings auch vor das Gesicht geschnallte Lappen und es braucht für den Normalbürger nicht die teure Maske mit Ventil sein.

Benutzeravatar
Name vergessen
Beiträge: 2999
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 19:47

Re: TRICK 17

Beitrag von Name vergessen » Do 29. Okt 2020, 20:50

Was spricht eigentlich dagegen, statt das Auslassventil abzukleben, da nur einen Stoffilter vorzukleben? Dann sollte die Maske doch eigentlich top sein?

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7822
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: ACME-Labs

Re: TRICK 17

Beitrag von Desinfector » Do 29. Okt 2020, 21:34

Name vergessen hat geschrieben:
Do 29. Okt 2020, 20:50
Was spricht eigentlich dagegen, statt das Auslassventil abzukleben, da nur einen Stoffilter vorzukleben?
Fakten schaffen, Leute - Fakten schaffen.
Einfach machen.

Benutzeravatar
PowerAM
Beiträge: 3730
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

TRICK 17

Beitrag von PowerAM » Do 29. Okt 2020, 22:10

Ich verwende konsequent das Schlauchtuch für Motorradfahrer. Alle Anforderungen sind erfüllt (Mund und Nase bedeckt) und ich kriege auch über lange Zeit komfortabel Luft.

Von der Frau eines Forenmitglieds habe ich zwei Masken. Gehen auch, der Tragekomfort leidet lediglich da, wo "schnell hoch" und "schnell runter" wichtig sind. Ich wechsle oft zwischen Bereichen, "wo ich muss" und solchen, wo ich nicht muss und noch dazu lange allein arbeite.

Benutzeravatar
Toni
Beiträge: 1778
Registriert: Di 13. Aug 2013, 18:24

Re: TRICK 17

Beitrag von Toni » So 1. Nov 2020, 20:52

Bei meinem Auto gabs eine Kaltverformung.
20201003_170047.jpg
Hier der Pressstempel:
20201003_163037a.jpg


Ich hatte den Kotflügel über einem Hartholzstab selber ausgebeult.
20201024_130520.jpg
Nur woher weiß man wo genau der Stab unter dem Blech ist? Ziellaser!
20201024_142000.jpg
20201024_142015.jpg
20201024_150315.jpg
20201024_150405.jpg
Tür und Schwellerverkleidung hatte ich gegen Teile vom Schrotti in passender Farbe getauscht...
20201031_111133.jpg
20201031_111829.jpg
20201031_154931.jpg
20201101_130359.jpg

Benutzeravatar
Cubicany
Beiträge: 2604
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48
Wohnort: Soest

Re: TRICK 17

Beitrag von Cubicany » So 1. Nov 2020, 21:22

Toni hat geschrieben:
So 1. Nov 2020, 20:52
Bei meinem Auto gabs eine Kaltverformung.
Wer war der Delinquent?

Dein Gegner?

Naja, auch egal, das Ergebnis passt ja.

Habe selber noch nen Trick, den ich für so selbstverständlich
nahm, dass ich nicht dachte, dass es so besonders wäre.

Aber nachdem mich im Umfeld der Fünfte Ansprach, dachte ich, ich zeige es mal

Hier:
20201101_201547.jpg
Maus neben Aluplatte an Stehbolzen vor Steckdose.

Und was ist hier wohl anders als bei 99% der anderen Leute?









Genau, die 0,5 m² Teppich als Unterlage.

Ich hab schon so viel Probiert.

Mausmatte? Zu kalt.
Kork? Bröselt auseinander.

Und das Teil ist einfach schön Weich und Handwarm.

Außerdem gehen darauf sowohl Laser als auch Rollmäuse.

Meine Rollmaus setzt darauf übrigens seltener zu, als auf den bloßen Tisch.

Bei manchen Baumärkten bekommt man so Restrollen der Auslegeware
entweder umsonst oder für sehr wenig Geld. Wer soll es auch brauchen?
Habe mir damals die Papprolle gleich mitgeben lassen.

Kann man immer mal brauchen...

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7822
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: ACME-Labs

Re: TRICK 17

Beitrag von Desinfector » Mo 2. Nov 2020, 10:52

oh Audi

- die Marke mit den 3 Scheiden :mrgreen:

Benutzeravatar
Toni
Beiträge: 1778
Registriert: Di 13. Aug 2013, 18:24

Re: TRICK 17

Beitrag von Toni » Mo 2. Nov 2020, 13:45

Desinfector hat geschrieben:
Mo 2. Nov 2020, 10:52
oh Audi

- die Marke mit den 3 Scheiden :mrgreen:
:?: :? Hä?

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7822
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: ACME-Labs

Re: TRICK 17

Beitrag von Desinfector » Mo 2. Nov 2020, 13:56

Toni hat geschrieben:
Mo 2. Nov 2020, 13:45
Desinfector hat geschrieben:
Mo 2. Nov 2020, 10:52
oh Audi

- die Marke mit den 3 Scheiden :mrgreen:
:?: :? Hä?
wo andere 4 Ringe sehen, sehe ich 3 Scheiden.
guck mal genauer hin

:P

bastelheini
Beiträge: 1420
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:55

Re: TRICK 17

Beitrag von bastelheini » Mo 2. Nov 2020, 13:59

Desinfector hat geschrieben:
Mo 2. Nov 2020, 13:56

wo andere 4 Ringe sehen, sehe ich 3 Scheiden.
guck mal genauer hin

:P
Da drückt der Samenstau aber ganz schön aufs Hirn oder :roll:

Online
Benutzeravatar
Bastelbruder
Beiträge: 8985
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: TRICK 17

Beitrag von Bastelbruder » Mo 2. Nov 2020, 14:11

Beim Bund gabs da eine gute Medizin: Hängolin. Wurde in homöopatischen Dosen in allen Getränken verklappt.

ch_ris
Beiträge: 1439
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 10:08

Re: TRICK 17

Beitrag von ch_ris » Mo 2. Nov 2020, 14:14

apropos Druck aufs Hirn, ich bin nicht sicher was da drückte bzw. drückt.
auf jeden Fall gelang es mir mittels Rein-Raus-Spiel einen Reifen-Flick-Latex Behälter von seinem Restinhalt zu befreien.
Eine gewisse Sturheit ist unabdingbar.
IMG_20201102_130130.jpg
Die Bröcken waren vorher ein großes

Benutzeravatar
Toni
Beiträge: 1778
Registriert: Di 13. Aug 2013, 18:24

Re: TRICK 17

Beitrag von Toni » Mo 2. Nov 2020, 14:58

Desinfector hat geschrieben:
Mo 2. Nov 2020, 13:56
wo andere 4 Ringe sehen, sehe ich 3 Scheiden.
guck mal genauer hin

:P
:o :lol:

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 8435
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: TRICK 17

Beitrag von xanakind » Mo 2. Nov 2020, 15:20

Also bei Audi sehe ich immer nur 5 Nullen.
Sorry, der musste sein ;) :lol:

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7822
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: ACME-Labs

Re: TRICK 17

Beitrag von Desinfector » Mo 2. Nov 2020, 15:48

Bild

:-]

Beni
Beiträge: 6
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 16:27

Re: TRICK 17

Beitrag von Beni » So 8. Nov 2020, 21:21

Hallo,

bei mir werkelt seit 1000 Jahren eine billige Tischbohrmaschine, wie es sie immernoch in leicht veränderter Form für nun um die 100 € beim Discounter und in diversen Baumärkten gibt. Als die Kassiererin im Baumarkt mit dem Biber damals gesehen hatte, was ich da aufs Band wuchtete, hat sie mir empfohlen, den Kassenbon zwecks Umtausch sehr gut aufzuheben.
Nunja, das Teil hat ordentlich Spiel in der Pinole. Zum Löchermachen hat es mir bisher immer gereicht. Letztens ist für das Gerät besserer Ersatz eingezogen, aber von der alten Lochmachmaschine wollte ich mich auch nicht verabschieden. In den Weiten des Internets habe ich aufgeschnappt, dass man doch die Front schlitzen könne, um das Pinolenspiel einstellbar zu machen. Also 1 mm Trennscheibe auf die Flex und los:
schlitzen.jpg

Für mehr Stabilität Beton in das dünnwandige Rohr und ein Stück Bewehrungsstahl hinterher:
rohr.jpg

Noch zwei Gewindestangen zum Quetschen quer durch das Gehäuse und ein China-Bohrfutter statt dem originalen mit Zahnkranz (hatte Rundlauf 0,25 mm + "eiern"!) ergeben eine brauchbare Maschine. Nun kann man sogar einen Senker und Bohrer > 6mm benutzen.
maschine.jpg

Der Tisch biegt sich bei zu großer Belastung natürlich noch durch. Es ist besser auf Holzklötzen zu bohren, die auf dem Fuß liegen und den Tisch nur für kleine Teile zu benutzen.

Online
Benutzeravatar
Julez
Beiträge: 2139
Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:38
Wohnort: Münster

Re: TRICK 17

Beitrag von Julez » Mo 9. Nov 2020, 17:46

Gute Idee! Das hat mich direkt inspiriert, meine Mascheng auch zu verbessern.
Galerie:
https://imgur.com/a/ZlP5i6N

Erstmal Spindel entfernen:

Bild

Da der Gußkörper keine Möglichkeit bot, Spannschrauben anzubringen, wird stattdessen mit Schrauben gearbeitet, die die Pinole direkt berühren und das Spiel eliminieren sollen. Also 2 Bohrungen M8 gemacht:

Bild

Bild

Hier kann man sie innen sehen:

Bild

Bild

Madenschrauben passend abgeschliffen:

Bild

Diese mit etwas Loctite eingesetzt und so weit festgedreht, bis die Pinole einen Hauch schwerer ging als sonst:

Bild

Ergebnis ist gut, kann so bleiben.

Benutzeravatar
Später Gast
Beiträge: 1159
Registriert: Di 5. Apr 2016, 22:03
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: TRICK 17

Beitrag von Später Gast » Mo 9. Nov 2020, 23:21

ich hab mir das mit meiner Güde auch schon öfters überlegt. Ich hatte sie sogar schon auseinander und hab mir das genau angeschaut. Abgehalten hat mich neben der Schwierigkeit das Riesenteil zu bearbeiten (ohne die Tischbohrmaschine benutzen zu können) immer folgendes:
maschine.jpg
Ich mache mir Sorgen um die Nehmerqualitäten des Gussmaterials. Ich würde entweder nur die blaue Linie aussägen, oder neben der roten auch noch die Grüne mitsamt Bohrung am Ende. Oder nur die Blaue, dafür aber bis ganz nach oben durch. Das Material muss sich ja beim Klemmen verformen und ich hätte sonst Angst, dass es (irgendwann mal) reißt. Dann erzeugt man durch seine Schnitte auch Bewegungsmöglichkeiten, die vorher nicht da waren. ich kenne mich nicht aus, ich mache mir Sorgen. :roll:
Sie macht ja auch so wunderschöne Löcher. ;)

Ich hab auch mal irgendwo gelesen, dass Jemand dünnes Messingblech/Folie reingelegt hat. Bierdosenblech hat bei mir schonmal nicht funktioniert, dafür war das Spiel dann doch zu klein.

Online
Benutzeravatar
Bastelbruder
Beiträge: 8985
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: TRICK 17

Beitrag von Bastelbruder » Mo 9. Nov 2020, 23:44

Ich hätte am Ende der Schrauben Druckstücke aus Messing oder Kunststoff angebracht.

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 7468
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: TRICK 17

Beitrag von Hightech » Di 10. Nov 2020, 00:00

Ich hab bei meiner TiBo Einhöll nur den Blauen gemacht. Reicht bei mir.

Antworten