Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

duese
Beiträge: 4867
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von duese » Mi 14. Jul 2021, 23:26

Passt, vielen Dank für die Erläuterung. Ich hatte verstanden, Du hättest alles auf Sinus bezogen. Bezogen auf Musik am Eingang passt das auch in mein Energie-/Leistungsweltbild.

(Und mea culpa, hab Deinen Post grad nochmal gelesen. Stand alles richtig beschrieben drin. Fehler war beim Leser :roll: )

Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 6266
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Chemnitzsurfer » Do 15. Jul 2021, 05:20

Die Philips Anlage Erinnert mich an meinen letzten Schultag in der Mittelschule wo wir auf dem Schulgelände Party gemacht hatten und Vatis 90er Jahre Pioneer Verstärker (4x100W Dauer , Leistungsaufnahme max. 500W schön auf kurz vor max gedreht :twisted: ) die alte Schul PA mit 1000W? Heizleistung zum rauchen brachten :lol:

Meine kleine low bugdet Anlage für Feiern im Bekanntenkreis
2x full range PA12ECO MKII ( 8 Ohm 140 W RMS / 560 W PEAK 113 dB max. SPL )
t.amp E400 Stereo-Endstufe ( klassischer AB Verstärker mit 2x 120 W an 8 Ohm )

macht zumindest für meine Bedürfnisse genug Dampf :lol:

Mirqua
Beiträge: 465
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 08:53
Wohnort: nördl. von Berlin

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Mirqua » Do 15. Jul 2021, 14:06

gerade eben am Pool, genauer bei der Einlaufdüse.
Komisch da ist doch gar keine Dichtung die sich lösen könnte.
Weicht beim Versuch der Entnahme auch gekonnt aus; also was ist DAS?
wurm.jpg
Leider ist Die Unterwasseraufnahme etwas "verwässert" :D
Länge etwa 10 cm.

Daffid
Beiträge: 477
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 14:35
Wohnort: Nordbaden

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Daffid » Do 15. Jul 2021, 14:37

Mirqua hat geschrieben:
Do 15. Jul 2021, 14:06
gerade eben am Pool, genauer bei der Einlaufdüse.
Komisch da ist doch gar keine Dichtung die sich lösen könnte.
Weicht beim Versuch der Entnahme auch gekonnt aus; also was ist DAS?wurm.jpg

Leider ist Die Unterwasseraufnahme etwas "verwässert" :D
Länge etwa 10 cm.
Ist das Kleber?
Wurde die Rosette vielleicht mit der Düse verklebt?

Gruß David

Mirqua
Beiträge: 465
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 08:53
Wohnort: nördl. von Berlin

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Mirqua » Do 15. Jul 2021, 14:52

Nein, die Düse ist nur eingeschraubt.
Ist definitiv was Lebendiges-

sysconsol
Beiträge: 3522
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von sysconsol » Do 15. Jul 2021, 15:21

Es wird aufhören zu leben, wenn sich das Wasser nicht mehr bewegt :lol:

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 8368
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von xanakind » Do 15. Jul 2021, 19:17

So, ich war eben beim Kollegen mit der fetten Philips Anlage.
Ja, diese riesigen Boxen wirken schon ganz schön mächtig.
Schwer sind sie auch und der Mittel & Hochtöner sind scheinbar tatsächlich echt.
Die bunte LED Beleuchtung flimmert in den Farbübergängen heftig. :roll:
Also: Messgerät dazwischen gesteckt:
Eingeschaltet, Lautstärke auf 0: um die 30-35 Watt
Dann alles aufgerissen:
Musikquelle aus Maximum
Die Bässe im 5 Band (!) EQ voll aufgerissen
Dann einen Techno-Song mit dem heftigsten Bass abgespielt
:|
Ist das alles?
Mach doch mal laut! sagte ich mit leicht angehobener Stimme zu ihm
Ja, wir konnten uns noch unterhalten :roll:
Das Leistungsmessgerät zeigte dabei etwa 450-480 Watt :lol:
Aber es gibt ja noch den gefährlichen NX-Bass Knopf.
Weil der so gefährlich ist, hat der extra eine Klappe und ist gelb/ Schwarz umrandet.
Drückt man ihn, dann gibt das gute Stück wirklich alles
Aber nur für wenige Sekunden, danach muss sie sich erst "wieder aufladen" :o
Ich denke mir "nun müssen doch mal die Gläser in der Küche rappeln..."
Also nochmal und dann mal den Knopf gedrückt und die LED-Ringe um die Lautsprecher blinken ganz hektisch rot.
mehr druck spüre ich nicht, das Messgerät zeigt aber tatsächlich nun etwa 630 Watt an.

Ganz ehrlich:
Auch wenn ich die potthässlich finde, hätte ich mir zumindest mehr Druck erwartet.
Wir standen direkt vor den beiden Boxen und weder flatterten meine Hosenbeine, noch schepperte das Geschirr in der Wohnung.

Also: Mein Generator mit nur 1000 Watt pro Phase funktioniert.
Gedanklich hatte ich mir nämlich schon einen Adapter gebaut:
16A CEE auf Schukokupplung.
Im CEE Stecker sind dann 6 dicke Dioden :lol:

Benutzeravatar
Hansele
Beiträge: 3174
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:15
Wohnort: Bw
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Hansele » Do 15. Jul 2021, 20:56

War zu erwarten :-).

Ich wurde auch schon mal nett belächelt von der PMPO Autoaudiofraktion,
als wir eine Party aufgebaut haben und es nur 2 Viecher als Lautsprecher gab,
+ den AWM12 aktiv Subwoofer.

Alles in allem lächerliche 100 Watt in Summe, naja die braucht man ja nicht mal ausreizen,
hält man ja auch kaum aus.

Da kommt halt dann wieder der Wirkungsgrad ins Spiel ;-)

https://www.lautsprechershop.de/hifi/sub_awm12.htm
http://www.jogis-roehrenbude.de/LS-Box/ ... /Viech.htm

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 5246
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Matt » Do 15. Jul 2021, 21:09

Oder du packst ELA Endstufe mit 4/8 Ohm Anzapfung und lass PMPO-Pappe scheppern mit Hinweis, dass Ding nur 60-120W hat.

Ich habe früher öfter französische ELA Endstufe Bouyer verliehen. Ein paar fragt, ob ich es verkaufen werde bzw. woher ich es haben. Der macht mit nur 60W Sinusleistung mächtige Druck. Franzose hat schon 500W Glump durchgeschossen, 2000W Subwoofer qualmen lassen, etc.

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 11914
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von uxlaxel » Fr 16. Jul 2021, 05:00

stimmt, mit selbst(um)gebautem zeugs haben wir früher auch viele partys geschmissen und die leute der fraktion "ich bringe meine 1000W-anlage von zu hause mit" haben ganz schnell wieder zusammen geräumt. ich hatte unter anderem einen verstärker mit 2x TDA2005 (2x 20W sinus) und einen 240liter-subwoofer, das war übel. leider ist der subwoofer derartig sperrig, dass ich ihn dann irgendwann verschenkt habe. achja, es waren in den subwoofer nur zwei 170mm-LSP drin, damit er schöööön tief ging. bei größeren membranen wäre die resonanzfrequenz nicht bei 27Hz gelandet! ... und bis 13Hz ging er runter!

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 5074
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von video6 » Fr 16. Jul 2021, 10:22

Heute beim Frühstück mal was ganz unelektrisches.
Ich war ein wenig erstaunt
6DFA0092-D23B-4091-B6DA-1B67939FA4AD.jpeg
Ist mit Kakao und ich wollte mal gucken ob sich das draufdrucken überhaupt gelohnt hat.

Gorbi
Beiträge: 154
Registriert: Mi 3. Feb 2021, 15:18

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Gorbi » Fr 16. Jul 2021, 11:38

video6 hat geschrieben:
Fr 16. Jul 2021, 10:22
Heute beim Frühstück mal was ganz unelektrisches.
Ich war ein wenig erstaunt
6DFA0092-D23B-4091-B6DA-1B67939FA4AD.jpeg
Ist mit Kakao und ich wollte mal gucken ob sich das draufdrucken überhaupt gelohnt hat.
Hahaha, vegan und 220% Pflaumen, ich schmeiß mich weg. :lol:

Gorbi
Beiträge: 154
Registriert: Mi 3. Feb 2021, 15:18

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Gorbi » Fr 16. Jul 2021, 11:39

Hansele hat geschrieben:
Do 15. Jul 2021, 20:56
Da kommt halt dann wieder der Wirkungsgrad ins Spiel ;-)
Ja, ich habe mal gelesen, daß die Lautsprecher früher einen kleineren Luftspalt und dadurch einen besseren Wirkungsgrad hatten.

Benutzeravatar
gafu
Beiträge: 4444
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 20:56
Wohnort: nahe Jena
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von gafu » Fr 16. Jul 2021, 13:18

Gorbi hat geschrieben:
Fr 16. Jul 2021, 11:38
Hahaha, vegan und 220% Pflaumen, ich schmeiß mich weg. :lol:
geschirspültabs sind auch vegan, aber was ist dein problem an der verwendung von 220 gramm frischen früchten am nachher zusammengekochten (und somit aufkonzentriert durch wasserverlust) endprodukt?

ohu
Beiträge: 130
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 08:59

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von ohu » Fr 16. Jul 2021, 14:23

gafu hat geschrieben:
Fr 16. Jul 2021, 13:18
Gorbi hat geschrieben:
Fr 16. Jul 2021, 11:38
Hahaha, vegan und 220% Pflaumen, ich schmeiß mich weg. :lol:
geschirspültabs sind auch vegan, aber was ist dein problem an der verwendung von 220 gramm frischen früchten am nachher zusammengekochten (und somit aufkonzentriert durch wasserverlust) endprodukt?

220g pro 100g Aufstrich ist okay und auch von anderen Marmeladen bekannt. Aber in der Zutatenliste dann 220% zu schreiben ist dann ein falscher Bezug. Das bezieht sich ja auch den Pflaumenanteil am Endprodukt. Die Summe sollte ja irgendwie 100% betragen

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 5074
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von video6 » Fr 16. Jul 2021, 14:41

Das ist das worum es mir geht.
Mehr wie 100% geht ja im Endprodukt nicht.
Der Kakao wurde extra beworben da waren es ja nur sehr wenig Prozente nicht mal 2

Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 6266
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Chemnitzsurfer » Fr 16. Jul 2021, 14:49

Ob das wirklich Vegan ist?
irgendwo geht doch bestimmt mal ne Made durch oder :lol:

Asko
Beiträge: 242
Registriert: Di 13. Dez 2016, 12:27

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Asko » Fr 16. Jul 2021, 17:17

Das ist bestimmt ein "Probier-Glas".
Da wo immer draufsteht, für Geld x soundso viel % mehr.

;-)

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 10682
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Fritzler » Fr 16. Jul 2021, 18:24

video6 hat geschrieben:
Fr 16. Jul 2021, 14:41
Der Kakao wurde extra beworben da waren es ja nur sehr wenig Prozente nicht mal 2
Wenn etwas _MIT_ beworben wird dann gehen auch 0,1%
Lebensmittelrecht und so :geek:

Benutzeravatar
Bastelbruder
Beiträge: 8961
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Bastelbruder » Fr 16. Jul 2021, 22:25

Ich meine das war letztes Frühjahr. Da gibts im Saftladen plötzlich ein neues Angebot: Veganer Apfelsaft.
"Habt Ihr etwa vor dem Pressen die Würmer raussortiert?"
"Nein, die sind noch drin, aber es wird keine Gelatine hinzugegeben um den Saft zu klären."
...
Jetzt wissen wir das auch.

vobs
Beiträge: 40
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 09:42
Wohnort: 70771 Echterdingen
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von vobs » Fr 16. Jul 2021, 22:47

video6 hat geschrieben:
Fr 16. Jul 2021, 14:41
Mehr wie 100% geht ja im Endprodukt nicht.
Ich interpretiere das so, dass 220g Pflaumen verarbeitet wurden. Im Laufe der Verarbeitung werden die Steine entfernt und ein Teil des Wassers verdampft. Wenn man jetzt Pflaumen mit extrem wenig Fruchtfleisch züchtet, kann man besonders viel Pflaumen verarbeiten und das Produkt wirkt besonders hochwertig. Ein Schelm, wer Böses denkt :-)

Grüßle,
Volker

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 7417
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Hightech » Fr 16. Jul 2021, 22:48

Technische Hilfsstoffe werden nicht gekennzeichnet bei der Lebensmittelindustrie. Die Liste würde auch schlicht nicht aufs Etikett passen.
Gelatine im Wein und Saft ist ein alter Hut.
Neu sind zB synthetische Gele Polymonoblablubb in Bier.
Der Witz beim Wein zB ist, geht genauso gut ohne, dauert ein Tag länger. Würde den Profit im Jahr um 0,001 Prozent verkleinern. Das geht gar nicht.

Benutzeravatar
Bastelbruder
Beiträge: 8961
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Bastelbruder » Fr 16. Jul 2021, 23:14

Hightech hat geschrieben:
Fr 16. Jul 2021, 22:48
Technische Hilfsstoffe werden nicht gekennzeichnet bei der Lebensmittelindustrie. Die Liste würde auch schlicht nicht aufs Etikett passen.
Gelatine im Wein und Saft ist ein alter Hut.
Neu sind zB synthetische Gele Polymonoblablubb in Bier.
Der Witz beim Wein zB ist, geht genauso gut ohne, dauert ein Tag länger. Würde den Profit im Jahr um 0,001 Prozent verkleinern. Das geht gar nicht.
Da bin ich ernsthaft froh, daß mein Nachbar solche Schädelweh-Essenzen nicht verarbeitet.
Klassische Pilz-Pflegemittel sind aktuell gefragt, Mehltau schmeckt shice!

Benutzeravatar
MatthiasK
Beiträge: 1473
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 22:12

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von MatthiasK » Fr 16. Jul 2021, 23:57

Chemnitzsurfer hat geschrieben:
Fr 16. Jul 2021, 14:49
Ob das wirklich Vegan ist?
irgendwo geht doch bestimmt mal ne Made durch oder :lol:
Vitamin B12 der Veganer. :lol:

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 10682
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Fritzler » Sa 17. Jul 2021, 08:13

Bastelbruder hat geschrieben:
Fr 16. Jul 2021, 23:14
Klassische Pilz-Pflegemittel sind aktuell gefragt, Mehltau schmeckt shice!
Braunfäule auch! :?

Antworten