Standheizung anrufen

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Heaterman, Finger, Sven, TDI, Marsupilami72, duese

Benutzeravatar
Finger
Administrator
Beiträge: 6008
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:16
Kontaktdaten:

Standheizung anrufen

Beitrag von Finger » Sa 23. Apr 2022, 13:46

Moin Jungs,

Ich brauche mal eine Idee… Früher hatte ich an meiner Standheizung ein Handy. Anrufen und warm. Da drin lief ne Simkarte mit einem Postpaid-Tarif, damit war das ohne laufende Kosten. Diese Tarife gibts nicht mehr. Prepaid muss man laufend füttern. Gibts noch weitere Lösungen für sowas? Laufende Vertragskosten fände ich auch doof irgendwie…
Funkfernbedienung hat mir zu wenig Reichweite und beult die Hosentasche…

bastelheini
Beiträge: 1531
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:55

Re: Standheizung anrufen

Beitrag von bastelheini » Sa 23. Apr 2022, 13:54

Von o2 gab es auch so eine starter Karte... Da kann man per Überweisung auch einen Cent aufladen... Das aller halben Jahr (glaub ich) hält sich ja noch in Grenzen...

Benutzeravatar
MichelH
Beiträge: 1621
Registriert: Mi 6. Nov 2013, 19:49
Wohnort: Nord-West

Re: Standheizung anrufen

Beitrag von MichelH » Sa 23. Apr 2022, 13:55

Bei meinem o2 Handyvertrag kann ich kostenlos zusätzliche SIM-Karten hinzufügen. Die laufen dann parallel zu meiner normalen. Vielleicht ist sowas ja bei dir auch möglich?

enebk
Beiträge: 504
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:51
Wohnort: Dorsten

Re: Standheizung anrufen

Beitrag von enebk » Sa 23. Apr 2022, 14:04

Soll das bundesweit funktionieren oder wäre eine Lösung mit LoRaWAN mit ein paar festen Basistation möglich (Zuhause, Arbeit, ...)?

Robby_DG0ROB
Beiträge: 3896
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: Standheizung anrufen

Beitrag von Robby_DG0ROB » Sa 23. Apr 2022, 14:17

Es gibt für solche Zwecke für einmalig 10 € (10 Jahre Laufzeit)) eine Lösung von 1nce.com.

Benutzeravatar
Finger
Administrator
Beiträge: 6008
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:16
Kontaktdaten:

Re: Standheizung anrufen

Beitrag von Finger » Sa 23. Apr 2022, 14:21

Klingt gut!!!

Online
IPv6
Beiträge: 1759
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 22:05

Re: Standheizung anrufen

Beitrag von IPv6 » Sa 23. Apr 2022, 14:26

Kann man die 1nce SIM Karten auch anrufen? Die Website schreibt nur von SMS und Datenvolumen. Oder kann ausnahmslos jede SIM Karte Anrufe entgegennehmen?

radixdelta
Beiträge: 2116
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:25
Wohnort: Nord-Ost-Westfalen

Re: Standheizung anrufen

Beitrag von radixdelta » Sa 23. Apr 2022, 14:34

netzclub ist noch ohne Aufladung möglich und bietet sogar Daten für ummesonst.

xanakind
Beiträge: 9896
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55

Re: Standheizung anrufen

Beitrag von xanakind » Sa 23. Apr 2022, 14:42

IPv6 hat geschrieben:
Sa 23. Apr 2022, 14:26
Kann man die 1nce SIM Karten auch anrufen? Die Website schreibt nur von SMS und Datenvolumen. Oder kann ausnahmslos jede SIM Karte Anrufe entgegennehmen?
Die Sim Karten, welche in diesen Elektrorollern stecken können nicht angerufen werden.
m2m heisst das.

Miraculix
Beiträge: 869
Registriert: So 27. Mai 2018, 17:35
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Standheizung anrufen

Beitrag von Miraculix » Sa 23. Apr 2022, 16:42

m2m sind reine datenkarten für Maschine2maschine.

Netzclub Karte wäre auch mein Favorit


Zweit Karte mit der eigenen Nummer ist doof, sonst schaltet ja jeder die Heizung ein. Wenn- dann mit dtmf. Und welche Karte nimmt den Ruf entgegen?

Zweit Karte und über eine App, Remote was auslösen könnte man machen.

Robby_DG0ROB
Beiträge: 3896
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: Standheizung anrufen

Beitrag von Robby_DG0ROB » Sa 23. Apr 2022, 17:24

xanakind hat geschrieben:
Sa 23. Apr 2022, 14:42
Die Sim Karten, welche in diesen Elektrorollern stecken können nicht angerufen werden. m2m heisst das.
Das kann ja auch eine Funktionalität sein, die nicht von der Karte, sondern dem Modem kommt.

Das Einfachste wäre ja, einfach anzufragen, ob für solche Fernwirkaufgaben diese Karten einsetzbar wären.

jodurino
Beiträge: 1451
Registriert: So 17. Nov 2013, 20:43

Re: Standheizung anrufen

Beitrag von jodurino » Sa 23. Apr 2022, 18:35

Finger hat geschrieben:
Sa 23. Apr 2022, 13:46
Moin Jungs,

Ich brauche mal eine Idee… Früher hatte ich an meiner Standheizung ein Handy. Anrufen und warm. Da drin lief ne Simkarte mit einem Postpaid-Tarif, damit war das ohne laufende Kosten. Diese Tarife gibts nicht mehr. Prepaid muss man laufend füttern. Gibts noch weitere Lösungen für sowas? Laufende Vertragskosten fände ich auch doof irgendwie…
Funkfernbedienung hat mir zu wenig Reichweite und beult die Hosentasche…

Moin

https://www.prepaidguide.de/prepaid-karte-ohne-internet

da muss doch was dabei sein......

berlinerbaer
Beiträge: 1057
Registriert: Di 22. Aug 2017, 05:19
Wohnort: Berlin

Re: Standheizung anrufen

Beitrag von berlinerbaer » Sa 23. Apr 2022, 20:46

Finger hat geschrieben:
Sa 23. Apr 2022, 13:46
Prepaid muss man laufend füttern.
Lidl-connect Prepaid (Vodafone) muss meines Wissens auch nicht gefüttert werden, da bleibt das Guthaben dann halt drauf, wenn die Standheizung nicht heimlich telefoniert ;-)

Tjareson
Beiträge: 186
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 05:01

Re: Standheizung anrufen

Beitrag von Tjareson » Sa 23. Apr 2022, 23:37

Habe so eine ähnliche Konstellation in einem Ferienhaus für ein SMS Gateway, ich glaube mit blau.de oder O2, weiß ich gerade gar nicht so genau. Da überweise ich per Dauerauftrag jedes Quartal 2 Cent. Das reicht, um das Ding am Leben zu halten. Bankverbindung ist immer Telefonica, irgendwo gab es da auch ein excel, wie man die Prüfsumme der Telefonnummer für den Überweisungstext berechnen muss.

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 5868
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Standheizung anrufen

Beitrag von video6 » Sa 23. Apr 2022, 23:42

Netzclub wäre mein Favorit einmal Guthaben rauf und die läuft nie wieder ab.
Oder da https://www.thingsmobile.com/de/private/shop mal gucken ob was dafür passt.

radixdelta
Beiträge: 2116
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:25
Wohnort: Nord-Ost-Westfalen

Re: Standheizung anrufen

Beitrag von radixdelta » So 24. Apr 2022, 00:05

Ich habe bei Netzclub kein Guthaben. Und ich bekomme übrigens auch keine Werbung, nur alle 28 Tage die SMS das das kostenlose Datenvolumen verlängert wurde.

Benutzeravatar
Smily
Beiträge: 2108
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:02
Wohnort: Coburg
Kontaktdaten:

Re: Standheizung anrufen

Beitrag von Smily » So 24. Apr 2022, 08:34

Schade dass das Eurosignal abgeschaltet wurde...
Das wäre ja eine Anwendung!

Funkt demnächst ein Zahlensender beim Finger?

manuel
Beiträge: 627
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 00:14

Re: Standheizung anrufen

Beitrag von manuel » So 24. Apr 2022, 09:42

Ich habe es so gemacht: Am Mikrokontroller vom selbstgebauten Bedienteil hängt ein gsm modem, gibt's für 10 Euro aus china "esim" oder telit aus Italien. Der mikrontroller schaut ob jemand anruft und der caller id string wird ausgewertet. Man muss caller id meistens erst per at command aktivieren. Bei O2 und Tochterfirmen ist dieser dann auch da. Bei Vodafone bin mir nicht sicher.
Auch praktisch, bei O2 gibts ne Netz zeit, dann braucht man die Uhr vom Bedienteil nicht einstellen. Kann man sich per at command ziehen.
Die Software liegt auf sourceforge "libwbus". Aber fremde Software nimmt man ja nicht.
Bei sim karten darauf achten das die nicht auslaufen. Bei Vodafone ist nach ein Paar monaten nicht nutzen schluss, kannst dann wegwerfen.

Ps: der caller ID string hat manchmal ein * anstatt + bei der Telefonnummer. Hat gedauert bis ich das gefunden hab...

Benutzeravatar
Torpert
Beiträge: 1021
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 22:40
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Standheizung anrufen

Beitrag von Torpert » So 24. Apr 2022, 09:56

Ich habe auch 2 Netzclub Karten für sowas. Die schließen solche Nutzungen zwar in ihren Bedingungen aus, das scheint aber nicht kontrolliert zu werden.

ando
Beiträge: 2124
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 23:30

Re: Standheizung anrufen

Beitrag von ando » Di 26. Apr 2022, 10:15

Hi,

ich möchte mich mal kurz dranhängen und Fragen, welche Karte bzw Anbieter für einen Gps Tracker geeignet ist?

Ich habe so einen veraalt bekommen und will ihn ans Fahrrad bauen.

Ando

Benutzeravatar
Finger
Administrator
Beiträge: 6008
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:16
Kontaktdaten:

Re: Standheizung anrufen

Beitrag von Finger » Di 26. Apr 2022, 10:20

Ich hab mir zum spielen auch mal ne Netzclub-Karte geordert.
Hast du mal n Link auf so ein Modem? Für meine Anwendung würde 2G/GSM ja komplett reichen....
Wobei ich noch ein altes Modem irgendwo habe. Ich fürchte aber, das wird mit 5V die neue Simkarte grillen...
manuel hat geschrieben:
So 24. Apr 2022, 09:42
Ich habe es so gemacht: Am Mikrokontroller vom selbstgebauten Bedienteil hängt ein gsm modem, gibt's für 10 Euro aus china "esim" oder telit aus Italien. Der mikrontroller schaut ob jemand anruft und der caller id string wird ausgewertet. Man muss caller id meistens erst per at command aktivieren. Bei O2 und Tochterfirmen ist dieser dann auch da. Bei Vodafone bin mir nicht sicher.
Auch praktisch, bei O2 gibts ne Netz zeit, dann braucht man die Uhr vom Bedienteil nicht einstellen. Kann man sich per at command ziehen.
Die Software liegt auf sourceforge "libwbus". Aber fremde Software nimmt man ja nicht.
Bei sim karten darauf achten das die nicht auslaufen. Bei Vodafone ist nach ein Paar monaten nicht nutzen schluss, kannst dann wegwerfen.

Ps: der caller ID string hat manchmal ein * anstatt + bei der Telefonnummer. Hat gedauert bis ich das gefunden hab...

manuel
Beiträge: 627
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 00:14

Re: Standheizung anrufen

Beitrag von manuel » Di 26. Apr 2022, 14:11

Hallo,

sim900 wars glaube ich. Die von telit tuns auch aber seltener und teuerer, und glaube nicht signifikant besser.

Edit: sim800 ist noch billiger und kleiner

Hab auch ebay mal sim900 eingegeben, ich denke da findet man was taugliches. Manche Modems haben sogar audio i/o zum telefonieren.

Grüße,
Manuel

Benutzeravatar
Finger
Administrator
Beiträge: 6008
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:16
Kontaktdaten:

Re: Standheizung anrufen

Beitrag von Finger » Di 26. Apr 2022, 15:36

Hab jetzt einfach mal so ein Ding geordert. Knapp 19€ in der Bucht. Die Arduino-Libs sind alt, aber noch da. Mal sehen, ob das was wird.

manuel
Beiträge: 627
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 00:14

Re: Standheizung anrufen

Beitrag von manuel » Di 26. Apr 2022, 21:04

Erinnere mich gerade: die Stromspitze von so einem modem wenn es sich einbucht (sendet) ist brutal. Wenns also nie Netz hat, liegt es am reset wegen Strommangel. Gut Puffern mit großen elkos, und amtlichen step down dann lauft das auch an 12 volt ohne Batterie. Der verreckende akku im handy war einer der Auslöser warum ich auf modem umgebaut habe.

CH-Bastler
Beiträge: 213
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 22:02

Re: Standheizung anrufen

Beitrag von CH-Bastler » Mi 27. Apr 2022, 12:22

2G GSM Modems kann ich auch noch verteilen, falls da noch bedarf besteht. Ich schmeisse diese sonst bald weg. Die Schweiz hat 2G bereits abgestellt. Typ kann ich noch nachliefern.

Antworten