Opel Agila startet nciht, was kan da kaout sein

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Benutzeravatar
Trax
Beiträge: 1606
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 23:21

Opel Agila startet nciht, was kan da kaout sein

Beitrag von Trax » So 18. Jul 2021, 19:13

Mein opel agila lässt sich nicht anlassen, er ist einfach so beim fahren stehen geblieben.
Der Man vom öamtc meinte Benzin pumpe.
Der Mechaniker meinte pumpe ist ok, könnte Zündung sein, hat zünd spule und Kerzen getauscht läuft immer noch nicht.
Dann hat er die wieder zurück getauscht und zurückgeschickt und meinte könnte noch das Motorsteuergerät oder Einspritzung sein.
Und meinte das zu testen kostet wieder paar 100€ und das es sich nicht lohnt.
Das Auto steht jetzt bei meinem dad auf seinem Bauernhof und ich will es selber reparieren weil es kein Sinn macht da zu viel fremde teure Arbeitszeit rein zu stecken.

könnt ihr mir sagen wo dieses Motorsteuergerät steckt wen ich es ausbaue und zu einer Firma schicke kostet die Diagnose nur 50€ das würde ich noch machen, alle mal günstiger als es für 200+50 ein und aus bauen zu lassen lol
Zuletzt geändert von Trax am Di 20. Jul 2021, 19:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 5246
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22
Kontaktdaten:

i versdtzeh dy bätreg nücxtse

Beitrag von Matt » So 18. Jul 2021, 19:17

Opel Agina startet nciht, was kan da kaout sein
i versdtzeh dy bätreg nücxtse, Opel (V)agina ?

Es ging wohl um Opel Agila mit klapperende Steuerkette. (War mal hier Thema )

Steuergerät wird sehr oft beschuldigt, aber selten ist Steuergerät wirklich kaputt.
Mal Sicherung angucken? Mal Steuerkette & Steuerzeit checken ?

coeka
Beiträge: 6
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:20

Re: Opel Agina startet nciht, was kan da kaout sein

Beitrag von coeka » So 18. Jul 2021, 19:33

Was heißt denn startet nicht? Anlasser dreht?

Wenn eine Werkstatt es nicht schafft die Zündung zu prüfen, bevor man Teile tauscht, weiß ich nicht, ob die es schaffen, die Benzinpumpe zu prüfen.

tom
Beiträge: 796
Registriert: Sa 19. Okt 2013, 23:17

Re: Opel Agina startet nciht, was kan da kaout sein

Beitrag von tom » So 18. Jul 2021, 19:40

Ich Wette, daß da der Kurbelwellensensor kaputt ist

Benutzeravatar
ferdimh
Beiträge: 8168
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: Opel Agina startet nciht, was kan da kaout sein

Beitrag von ferdimh » So 18. Jul 2021, 19:55

OBD Adapter besorgen.
Fehlercodes auslesen.
Wenn keine vorhanden, gucken, ob die Anlassdrehzahl korrekt gemeldet wird. Danach sollte der Fehler eigentlich klar sein.

Benutzeravatar
Julez
Beiträge: 2138
Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:38
Wohnort: Münster

Re: Opel Agina startet nciht, was kan da kaout sein

Beitrag von Julez » So 18. Jul 2021, 20:08

Also alles was mit Kraftstoffzufuhr zu tun hat kann man prüfen, indem man einfach etwas Bremsenreiniger in den filterlosen Ansaugtrakt sprüht beim orgeln. Zündet er dann, isses irgendwas mit Kraftstoff. Zündet er weiterhin nicht, ist noch irgendwas anderes kaputt, Kraftstoff kann zusätzlich kaputt sein oder auch nicht.

Robby_DG0ROB
Beiträge: 3445
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: Opel Agina startet nciht, was kan da kaout sein

Beitrag von Robby_DG0ROB » So 18. Jul 2021, 21:51

Trax hat geschrieben:
So 18. Jul 2021, 19:13
Mein opel agila lässt sich nicht anlassen, er ist einfach so beim fahren stehen geblieben.
Fehlerspeicher auslesen - gehe ich mal von aus, wurde vom ÖMATC-Mensch gemacht.

Irgend ein Kabel/Steckerkontakt an einem relevanten Bauteil abgebrochen? Im worst case muss man mal am Motor-SG alle Pins für die Versorgung und Masse durchprüfen und dran ziehen/rütteln.

Zündung macht in der Regel einige Zeit vor dem Totalausfall schon Probleme und die Verbrennungsaussetzer führen auch zum Aufleuchten der MIL. Kraftstoffpumpe sollte sich beim Einschalten der Zündung kurz hörbar bemerkbar machen. Wenn nicht, Relais prüfen (sofern nicht im Motor-SG ingegriert) bzw. die Versorgung der Pumpe. Ist da nichts da, mit einer Hilfsleitung probehalber anspeisen und Anlassversuch machen.

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 7417
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Opel Agina startet nciht, was kan da kaout sein

Beitrag von Hightech » So 18. Jul 2021, 22:11

Wenn der Motor während der Fahrt aus geht ist es zumindest nicht der Anlasser.
Kurbelwellensensor ist ein Kandidat. Kann man mit dem Multimeter prüfen, bei langsamer Umdrehung sollte da ein DC Rechtecksignal kommen, wenn die 12V Spannung anliegt.
Zündspule, oft sind 2 Doppelzünsspulen verbaut, dann hoppelt der Motor heftig wenn eine kaputt geht, läuft aber weiter.
Benzinpumpe kann man prüfen, an der Einspritzleitung an den Einspritzdüsen sollte ein Entlüftungsventil sein, dort sollten so 2-3Bar Druck auf der Einspritzleitung sein.

Aber erstmal das OBD auslesen und da kann man auch alle Sensor Werte sehen

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 7417
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Opel Agina startet nciht, was kan da kaout sein

Beitrag von Hightech » So 18. Jul 2021, 22:19

Außerdem heißt das korrekt Opel Angina.
Bitte ändern.

Robby_DG0ROB
Beiträge: 3445
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: Opel Agina startet nciht, was kan da kaout sein

Beitrag von Robby_DG0ROB » So 18. Jul 2021, 22:41

Kraftstoffdruckmessung ist was für die Werkstatt. Nicht weil es kompliziert ist, sondern weil kaum jemand ein Manometer, vor allem passende Adapter zur Hand hat.

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 8368
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Opel Agina startet nciht, was kan da kaout sein

Beitrag von xanakind » So 18. Jul 2021, 23:01

Hightech hat geschrieben:
So 18. Jul 2021, 22:11
an der Einspritzleitung an den Einspritzdüsen sollte ein Entlüftungsventil sein, dort sollten so 2-3Bar Druck auf der Einspritzleitung sein.
Dazu am besten das Relais für die Benzinpumpe brücken, sonst fördert sie nur beim Anlassversuch

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 8368
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Opel Agina startet nciht, was kan da kaout sein

Beitrag von xanakind » So 18. Jul 2021, 23:02

Hightech hat geschrieben:
So 18. Jul 2021, 22:19
Außerdem heißt das korrekt Opel Angina.
Bitte ändern.
Opel Angela? :lol:

Benutzeravatar
Landjunge
Beiträge: 299
Registriert: Mi 12. Jul 2017, 19:28
Wohnort: bei Uelzen / NDS

Re: Opel Agina startet nciht, was kan da kaout sein

Beitrag von Landjunge » So 18. Jul 2021, 23:06

Stück Schlauch und n T-Stück und dann is das gut :idea: :mrgreen:
IMG_20200812_195514.jpg

Benutzeravatar
ferdimh
Beiträge: 8168
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: Opel Agina startet nciht, was kan da kaout sein

Beitrag von ferdimh » So 18. Jul 2021, 23:45

Robby_DG0ROB hat geschrieben:
So 18. Jul 2021, 21:51
Fehlerspeicher auslesen - gehe ich mal von aus, wurde vom ÖMATC-Mensch gemacht.
Machen viele leider nicht... Oder erzählen einem nicht die Ergebnisse...
Zündung macht in der Regel einige Zeit vor dem Totalausfall schon Probleme und die Verbrennungsaussetzer führen auch zum Aufleuchten der MIL.
Es gibt seit mindestens 22 Jahren Karren, die sich erfolgreiche Hochspannungserzeugung von den Zündmodulen zurückmelden lassen und den Dienst auf der Stelle verweigern, wenn die Rückmeldung fehlt. Praktischerweise liefern defekte Zündmodule diesen Impuls meistens noch, was die Fehlersuche massiv erschwert.
Kraftstoffpumpe sollte sich beim Einschalten der Zündung kurz hörbar bemerkbar machen.
Außer bei vielen VW (z.B. EA827), Toyota (Z.B. SZ, NZ, KR), Fiat (und vermutlich vielen weiteren, ich nenne nur die, von denen ichs weiß). Hier wird die Spritpumpe erst beim Betätigen des Anlassers (oder beim Auftreten der ersten Impulse vom Kurbelwellensensor) eingeschaltet. Manchmal hört man die nach einem Startversuch noch nachlaufen. Aber dafür müsste man sein KFZ genau kennen.

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 7417
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Opel Agina startet nciht, was kan da kaout sein

Beitrag von Hightech » Mo 19. Jul 2021, 06:41

xanakind hat geschrieben:
So 18. Jul 2021, 23:01
Hightech hat geschrieben:
So 18. Jul 2021, 22:11
an der Einspritzleitung an den Einspritzdüsen sollte ein Entlüftungsventil sein, dort sollten so 2-3Bar Druck auf der Einspritzleitung sein.
Dazu am besten das Relais für die Benzinpumpe brücken, sonst fördert sie nur beim Anlassversuch
Das ist fast richtig, der Druck in der Leitung wird gehalten, sinkt der unter den Schwellwert, zieht die Pumpe nach. Der Druck sollte immer da sein.

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 7417
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Opel Agina startet nciht, was kan da kaout sein

Beitrag von Hightech » Mo 19. Jul 2021, 06:49

Ach früher.
Da hatten die Kraftwagen noch Anzeigen.
Öldruck, Öltemperatur, Batteriespannung, Ladeluftdruck.......
Das fehlt heute fast vollständig.
Ich finde auch diese Engstirnigkeit von Autoherstellern zum Kotzen, es wird nur angezeigt "Störung".
Selbst wenn dem Autowagen nur ein Furz quersteckt muss man zum Fehlerauslesen und der sagt einem dann, ja ist nur sporadisch.
Statt einfach im Display auf Wunsch anzuzeigen welcher Fehler ausgelöst wurde.
Dann kann besorgter Fahrzeugführer bei der Werkstatt anrufen und sagen, ich hab hier eine Fehleranzeige "Abgasdruck zu hoch" und der kann sagen, ja, machen sie mal einen Termin zum wechslen vom AGR.
So könnte hier auf den ersten Blick gesehen werden, "Sensor Kurbelwelle Kurzschluss oder unplausibel"

Benutzeravatar
Lötfahne
Beiträge: 1960
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 10:43
Wohnort: KBS 669 bzw. 9401

Re: Opel Agina startet nciht, was kan da kaout sein

Beitrag von Lötfahne » Mo 19. Jul 2021, 07:02

Hightech hat geschrieben:
Mo 19. Jul 2021, 06:49
Ach früher.
Da hatten die Kraftwagen noch Anzeigen.
Öldruck, Öltemperatur, Batteriespannung, Ladeluftdruck.......
Das fehlt heute fast vollständig.
Ich finde auch diese Engstirnigkeit von Autoherstellern zum Kotzen, es wird nur angezeigt "Störung".
(...)
So könnte hier auf den ersten Blick gesehen werden, "Sensor Kurbelwelle Kurzschluss oder unplausibel"
Also bitte,
für die meisten der heutzutage Kraftfahrzeuglenkenden ist doch das runde Ding vor der Nase der "Wendekreis"... :roll:

ch_ris
Beiträge: 1426
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 10:08

Re: Opel Agina startet nciht, was kan da kaout sein

Beitrag von ch_ris » Mo 19. Jul 2021, 07:22

hier stand blödsinn

Benutzeravatar
tschäikäi
Beiträge: 1467
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 14:01
Wohnort: Saarland

Re: Opel Agina startet nciht, was kan da kaout sein

Beitrag von tschäikäi » Mo 19. Jul 2021, 07:26

hier stand Blödsinn
Hättest du stehen lassen können, hätte gut gepasst.

Vielleicht hat der Opel Angina ja nur nen verschleimten Ansaugtrakt?

Im Ernst, ich höre dieses Gespräch ständig. "Der hat gesagt, dies und jenes ist kaputt."
Das kann eine versierte Diagnose oder einfach nur ein "hatten wir schon mal, da haben wir das getauscht, also ist es wieder das."
Zweites ist wahrscheinlicher. Das Wort "Fachwerkstatt" ist in unseren Kreisen mittlerweile zur Beschimpfung mutiert.
Wenn man selbst schraubt, macht man auch die Diagnose selbst. Punkt. Ausrufezeichen.
Man kann (da wir uns die Karre nicht live begucken können) ja mal die Vermutungen der Vorräter überprüfen.
Benzinpumpe geht so: Manometer aus heimischem Druckluftkompressor nehmen, the fucking manual nehmen.
Manometer ans Rail anschließen, manual ans Hirn anschließen. Tickert die Pumpe bei Zündung an für x Sekunden?
Druck ablesen. Tickert die Pumpe nicht? Direkt an 12V hängen. Tickert sie dann immer noch nicht bzw. wird kein Druck im Sollbereich aufgebaut?
Jetzt kommt der schwierige Teil: die Deutung.
Wenn die Pumpe selbst ok ist, aber bei Zündung an nicht anläuft, KANN es das Motorsteuergerät sein. Ebenso gut aber auch ein Kabelbruch
oder ein defekter Drucksensor, der dort sitzt wo dir das Handbuch sagt, dass er sitzt. Oder man sucht mal bei egay oder autodog oder 7zap.com
nach "Opel Vagina Benzindrucksensor".

Dass die, die vorher (v.a. der "Mechaniker") absolut inkompetent sind, erschließt sich ja schon aus dem ersten Beitrag. Da sag ich weiter nichts zu außer
dass das so üblich ist.

Gruß Julian

PS: Kriegst du es in diesem Leben noch hin, die im Browser eingebaute Rechtschreibprüfung mal nicht zu ignorieren?
Fehlerspeicher auslesen - gehe ich mal von aus, wurde vom ÖMATC-Mensch gemacht.
Und vermutlich ungelesen gelöscht. Ich habe da ein paar Erfahrungen, nämlich dass wenn ich mal mit meinen Mitteln eine Karre nicht auslesen kann
ich den Kunden mit folgender Anweisung zum Vertragshändler schicke "Fehlerspeicher auslesen, ausdrucken lassen. Löschen, um den Block fahren, nochmal auslesen, nochmal ausdrucken."
NOCH NIE ist einer von diesen Kunden mit bedrucktem Papier wieder gekommen. Alle bisher "Hat gelöscht". --> Ja schön, tschüss.

ch_ris
Beiträge: 1426
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 10:08

Re: Opel Agina startet nciht, was kan da kaout sein

Beitrag von ch_ris » Mo 19. Jul 2021, 07:45

Nee, guck ma genau, is ja.(an der Fahrzeug Aussenseite angebracht)

ja, OBD ist ein tolles Werkzeug.
wenn da Freeze Frame Daten vorhanden sind MUSS man die speichern und in Ruhe auf Plausibilität prüfen.
Das ist ja immerhin ein Echtzeit Datenhaufen für dessen Erhebung man sonst Stunden- wenn nicht Tagelang arbeiten müsste.

das ist OT, aber...
Fahrzeug hat keine Temperaturanzeige, nur Balken.
ausgelesen bzw. mitgeschnitten per OBD und in Libreoffice sichtbar gemacht:
Dateianhänge
2021.07.08-15.40.28.pdf
(98.9 KiB) 60-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
tschäikäi
Beiträge: 1467
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 14:01
Wohnort: Saarland

Re: Opel Agina startet nciht, was kan da kaout sein

Beitrag von tschäikäi » Mo 19. Jul 2021, 08:14

@ch_ris: da hats wohl an der Stelle, wo es interessant wurde abgebrochen. Ich hätte da noch die Last (=Gaspedalstellung) mit rein genommen, das würde die Aussagekraft erhöhen.
VCDS kann ja Echtzeitgrafen, da spart man sich das Gebastel mit Excel. Welche Diagnosesoftware hast du da benutzt?

ch_ris
Beiträge: 1426
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 10:08

Re: Opel Agina startet nciht, was kan da kaout sein

Beitrag von ch_ris » Mo 19. Jul 2021, 10:08

ja, da wurd se ausgemacht, nächstes mal killschalter probieren. aussentemperatur fehlt auch.
AndrOBD ist die software. das kann zwar den graph darstellen, aber am händi zu fippsig.

Benutzeravatar
Joschie
Beiträge: 1794
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 18:19
Wohnort: Dahoim

Re: Opel Agina startet nciht, was kan da kaout sein

Beitrag von Joschie » Mo 19. Jul 2021, 13:19

Hat die Kiste ein Hauptstromrelais?
Normalerweise schon.
Wenn ja, dies mal prüfen! Fällt dies aus ist die Kiste praktisch tot.
(Kabelbaum von der Batterie aus folgen, müsste ein 10m2 Kabel hinführen)

Grüße
Josef

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 8368
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Opel Agina startet nciht, was kan da kaout sein

Beitrag von xanakind » Mo 19. Jul 2021, 13:51

Hightech hat geschrieben:
Mo 19. Jul 2021, 06:49
Das fehlt heute fast vollständig.
Ich behaupte mal, dass die wenigsten solche Anzeigen heutzutage noch richtig interpretieren können.
Je mehr Anzeigen, desto mehr Fehler. " Wenn ich das Licht & Gebläse einschalte, dann beträgt die SPannung nurnoch 13 Volt. Da ist was kaputt!"
Genau aus diesem Grund hat VW bei seinen Golfswägen ja diese alberne Plateaufunktion in die Temperaturanzeige eingebaut. :roll:

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 8368
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Opel Agina startet nciht, was kan da kaout sein

Beitrag von xanakind » Mo 19. Jul 2021, 13:53

Hightech hat geschrieben:
Mo 19. Jul 2021, 06:41
Das ist fast richtig, der Druck in der Leitung wird gehalten, sinkt der unter den Schwellwert, zieht die Pumpe nach. Der Druck sollte immer da sein.
Poppeldost:
Stimmt, da war ja mal was.
Fällt der Druck zu schnell ab, stimmt was nicht und das Benzin läuft möglicherweise im schlimmsten Fall wieder in den Tank zurück. (Luft in der Leitung)

Antworten