Straßenfunde

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7616
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » Fr 15. Jan 2021, 07:57

In einem Dorf mit einem kleinen Rundweg der von der Hauptroute abzweigt
(-naaah länger nicht mehr rum gefahren...)

Stand ein Koffer am Sperrmüll.

Konnte schon von weitem sehen, dass der nicht umsonst so ausgebeult war.
20210115_062406.jpg



:-]



Laptop, 2 Sat-Receiver, digitaler Bilderrahmen,
so'n kleiner Rotkäppchen-Korb von JBL
und im Karton noch lauter Mus und Grus mit PC-Karten, div Kabeln Blechen etcpp

apropos Körbchen... husch husch in selbiges, bitte :lol:

Benutzeravatar
PowerAM
Beiträge: 3679
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Straßenfunde

Beitrag von PowerAM » Fr 15. Jan 2021, 08:52

Was ist denn ein digitaler Bilderrahmen? Sowas wie die Werbedisplays im "Baumarkt Hammer"?

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7616
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » Fr 15. Jan 2021, 09:01

PowerAM hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 08:52
Was ist denn ein digitaler Bilderrahmen? Sowas wie die Werbedisplays im "Baumarkt Hammer"?
na...
google kaputt? :mrgreen:

das weisse Ding da...
SD-Karte oder USB-Stick ran und die darauf gespeicherten Bilder anzeigen lassen.
wie ein Tablet, nur ohne Web, ohne eingabemöglichkeit ausser mit nem +/- Knopf durch Ordner zu hangeln.
Videos gehen bisweilen auch noch abzuspielen

Werbung liesse sich damit natürlich auch anzeigen, wenns Bilder und Videos sind

Benutzeravatar
PowerAM
Beiträge: 3679
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Straßenfunde

Beitrag von PowerAM » Fr 15. Jan 2021, 09:05

Danke, dass du Google für mich bedient hast! :lol:

Ich muss zugeben, dass das bislang mir vorbei gegangen ist.

Benutzeravatar
Spike
Beiträge: 1441
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 08:05

Re: Straßenfunde

Beitrag von Spike » Fr 15. Jan 2021, 09:27

Desinfector hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 07:57
und im Karton noch lauter Mus und Grus mit PC-Karten, div Kabeln Blechen etcpp
Oh - ein Diskettenlaufwerk :D Das muss archiviert werden. Die werden immer weniger. Und ich habe doch noch ein paar neue 3,5" Disketten ;)

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 10478
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Straßenfunde

Beitrag von Fritzler » Fr 15. Jan 2021, 10:39

PowerAM hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 09:05
Ich muss zugeben, dass das bislang mir vorbei gegangen ist.
Was mich wundert, den Schmarren gibts doch schon seit 10+ Jahren.

Benutzeravatar
PowerAM
Beiträge: 3679
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Straßenfunde

Beitrag von PowerAM » Fr 15. Jan 2021, 11:11

Fritzler hat geschrieben:
Fr 15. Jan 2021, 10:39
Was mich wundert, den Schmarren gibts doch schon seit 10+ Jahren.
Dann war's für mich bislang nicht wichtig... :lol:

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7616
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » Fr 15. Jan 2021, 12:32

och... was an mir alles vorbei gegangen ist.
selbst ISDN.
damals der Lehrherr hatte auch mit Telefonie gemacht, aber da war das noch kein Thema.
zwischendurch ohne Telefonie gearbeitet und jetzt z.T wieder mit. Da wird ggf noch vorhandenes raus gerissen.
S-Null und 100 Ohm sagen mir zwar irgendwie etwas, man hat man geles'n und gemunkelt - aber sonst...?

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7616
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » Fr 15. Jan 2021, 18:23

Im letzten Fund war auch ein ziemlich schweres Motorteil einer Küchenmaschine.
Hier mal für alle Schraubunkundigen Bilder,
wo sich gerne Schrauben verstecken.

IMG_20210115_171131.jpg
IMG_20210115_171504.jpg

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7616
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » So 17. Jan 2021, 11:06

Eben lag all dieses am Container verstreut...
IMG_20210117_100150.jpg

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7616
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » So 17. Jan 2021, 20:41

Heute Nachmittag schon wieder ein völlig normaler Zustand.
Die Welle war erstaunlich sauber, hatte aber im HF-Fenster ein Brandloch. Egal, kommt sowieso mit.
IMG_20210117_193537.jpg
Dann endlich mal den Bilderrahmen angeworfen.
Tut soweit. Könnte sich nützlich erweisen

IMG_20210117_193546.jpg

runni
Beiträge: 85
Registriert: Do 18. Okt 2018, 09:54
Wohnort: München

Re: Straßenfunde

Beitrag von runni » So 17. Jan 2021, 20:44

Lumitas EAO Taster, sehr nice.

Benutzeravatar
augustamars
Beiträge: 651
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:33
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Straßenfunde

Beitrag von augustamars » So 17. Jan 2021, 22:04

Vor einigen Tagen auch im Telegram gezeigt, ein analoger Flachbildfernseher, der eigentlich noch prima läuft.
20210114_173623.jpg
Den mal als Reserve in den Keller gestellt.
Dazu noch ein DVB-S-Receiver zum Ausschlachten.

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7616
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » Mo 18. Jan 2021, 13:53

heute:
IMG_20210118_122319.jpg
zumindest VERsilbert sindse.

bulle
Beiträge: 1112
Registriert: Di 13. Aug 2013, 14:55

Re: Straßenfunde

Beitrag von bulle » Mo 18. Jan 2021, 18:20

Na dann nach Kölle zum Horst Lichter
Klaus

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7616
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » Mo 18. Jan 2021, 20:35

Made in Marokko, das ist Touri-Tand

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7616
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » Di 19. Jan 2021, 07:48

heute morgen gabs ein Foto-Set mit 'ner Nikon EM in der Ledertasche.
Die Tasche wurde etwas nieselfeucht, darin blieb alles trocken.
selbst das Reinigungspapier ist noch brauchbar.
IMG_20210119_064322.jpg

Benutzeravatar
Cubicany
Beiträge: 2461
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48
Wohnort: Soest

Re: Straßenfunde

Beitrag von Cubicany » Di 19. Jan 2021, 08:46

Sieht mir stark nach einer aus, die noch mit Farbfilm beladen werden
muss, oder täusche ich mich da?

Mir kommt das Set arg verdächtig bekannt vor, da ich meine es schon
mehrmals auf Flohmärkten gesehen zu haben. Man deckt mit den
Objektiven ja alle gängigen Brennweiten ab und so ist es für
die breite Masse geeignet gewesen.

Sowas jagd heute keine hohen Erlöse mehr, aber nett für wen, der
noch analog knipst oder sammelt.

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7616
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » Di 19. Jan 2021, 10:56

Cubicany hat geschrieben:
Di 19. Jan 2021, 08:46
Sieht mir stark nach einer aus, die noch mit Farbfilm beladen werden
muss, oder täusche ich mich da?

Mir kommt das Set arg verdächtig bekannt vor, da ich meine es schon
mehrmals auf Flohmärkten gesehen zu haben.
Analog, ja.
Wenn Du im Hamburger Raum auf Flohmärkten bist, kann das evtl passieren.
Sowas jagd heute keine hohen Erlöse mehr, aber nett für wen, der
noch analog knipst oder sammelt.
bin ich auch nicht drauf aus auch wenns natürlich nicht ohne Versuch bleibt, man weiss ja nie.

mit den Objektiven lässt sich evtl sonst noch was basteln.

Benutzeravatar
Cubicany
Beiträge: 2461
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48
Wohnort: Soest

Re: Straßenfunde

Beitrag von Cubicany » Di 19. Jan 2021, 11:04

Die kann man soweit ich weiß auch an modernen Kameras mit Adaptern nutzen.

Dann hat man halt kein Autozoom usw.

Machen aber wohl auch welche.

Miraculix
Beiträge: 621
Registriert: So 27. Mai 2018, 17:35
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Straßenfunde

Beitrag von Miraculix » Di 19. Jan 2021, 16:05

Was für ein bajonett ist drauf? Nikon Kameras hatten wohl recht lang das gleiche bajonett.

Meine M42 Objektive auf Nikon bajonett zu adaptieren ging mittelmäßig schief. Original Nikon könnten passen.

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7616
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » Di 19. Jan 2021, 16:50

Miraculix hat geschrieben:
Di 19. Jan 2021, 16:05
Was für ein bajonett ist drauf? Nikon Kameras hatten wohl recht lang das gleiche bajonett.

Meine M42 Objektive auf Nikon bajonett zu adaptieren ging mittelmäßig schief. Original Nikon könnten passen.
'schmuss gucke.
kann heute Abend näheres sagen, jetzt fahr ich erstmal wieder...

Benutzeravatar
Marsupilami72
Beiträge: 2098
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:48
Wohnort: mittendrin

Re: Straßenfunde

Beitrag von Marsupilami72 » Di 19. Jan 2021, 17:44

Die Objektive passen selbst auf aktuelle Nikon D-SLRs, allerdings erkennt die Kamera die Blendenstellung nicht und kann dementsprechend nicht automatisch die Zeit einstellen - fotografieren kann man damit trotzdem.

Funktioniert die Kamera denn? Dann nix dran basteln...

Die EM ist ein Einsteigermodell und verfügt nur über eine Zeitautomatik (man stellt die Blende ein und die Kamera wählt die Belichtungszeit automatisch).

Ich hab noch eine Nikon FE, da würden die Objektive super zu passen...was ist das denn für ein Weitwinkel? ;)

j.o.e
Beiträge: 484
Registriert: Fr 29. Nov 2019, 01:15

Re: Straßenfunde

Beitrag von j.o.e » Di 19. Jan 2021, 20:26

Die Nikon EM ist 'ne sehr gute Kamera. Leicht, ohne Schnickschnack, ohne Batterien. 100 ASA Fuji Diafilm rein und tut.

Hatte ich viele Jahre mit mir rumgeschleppt. Damit sehr viele, gute Fotos gemacht. Leider gibt's die Knopfbatterie für Belichtungs-Messer/ Automatik nicht mehr...

Nikon Objektive sind aber vom Feinsten, kommen imho gleich hinter Leica. KIRON kenne ich nicht.

Aber heute fotografiert man/frau ja lieber mit Schmierfon - und wundert sich, dass durch die 2mm-Objektivöffnung doch arg wenig Licht kommt.

Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 7616
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: Im Käfig - aber morgen wieder!

Re: Straßenfunde

Beitrag von Desinfector » Mi 20. Jan 2021, 08:02

Marsupilami72 hat geschrieben:
Di 19. Jan 2021, 17:44
Funktioniert die Kamera denn? Dann nix dran basteln...
Miraculix hat geschrieben:
Di 19. Jan 2021, 16:05
Was für ein bajonett ist drauf? Nikon Kameras hatten wohl recht lang das gleiche bajonett.
Also ohne Film kann ich das natürlich nicht 100%ig sagen, von der Mechanik her aber schon.
Sie lässt sich aufziehen, der Spiegel flippt beim Auslösen.
Mit einigen Grundlagen weiss man aber durchaus auch ohne Belichtungsmesser, welche Blende angesagt ist.

Bajonett?
ich hab nochmal ein Bild angefügt
IMG_20210120_064505.jpg
Die Obektive sind:
Kiron 70-210mm / Macro 1:4 - durchmesser 55mm mit Tageslichtfilter drauf
Exakta 28mm - Durchmesser 49mm, ebenfalls mit Tageslichtfilter drauf
Und das Nikon 1:1.8 / 50mm
Zuletzt geändert von Desinfector am Do 21. Jan 2021, 12:51, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten